Programm-Kalender



Unser Veranstaltungskalender


Projekt: 30 Jahre Friedliche Revolution (AT) Isabel Fargo Cole: Die grüne Grenze.


Zeitraum: bis

Dauer: 2H

Ein junges Künstlerpaar zieht 1973 von Berlin nach Sorge im Harz und somit in die Sperrzone der DDR. Editha ist Bildhauerin mit staatlichen Aufträgen, Thomas ist Schriftsteller und will nun den Roman über die Grenze schreiben. Als Thomas und Editha kurz vor der »Wende« von einer verdrängten Vergangenheit heimgesucht werden, flüchtet ihre Tochter in den Wald – und über mehr als eine Grenze. Die US-Amerikanerin Isabel Fargo Cole übersetzte bedeutende DDR-Autoren, wie Franz Fühmann und Wolfgang Hilbig, aber auch Friedrich Dürrenmatt. »Die grüne Grenze«, 2018 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert, ist ein sehr reales Märchen vom Leben an der Grenze und von ihrer Überwindung. Eintritt frei

Kategorie:

Links:

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Magdeburg
Breiter Weg