Programm-Kalender



Unser Veranstaltungskalender


Festung Mark - Die Schreibkräfte: Laus oder Mensch? Die Begegnung mit dem Raskolnikow in uns…


Zeitraum: bis

Dauer: 1h 30 Minuten

In ihren Texten möchten die Schreibkräfte ihrem inneren Raskolnikow begegnen, den Dostojewski in seinem Roman „Schuld und Sühne“ beschrieben hat. Wie entstand Schuld. Wo waren andere „böse“? Wo war ich „böse“? Für Schriftsteller ist es unabdingbar zum Kern des Bösen vorzudringen. Ohne das Böse kann das Gute nicht wirken und gewinnen. Es droht Langeweile. Deshalb möchten die Schreibkräfte sich zusammen mit dem Publikum auf dieses mephistophelische Abenteuer einlassen. Außerdem stellen „Die Schreibkräfte“ ihr neues Heft mit der „wilden Nummer“ 13 vor. | Eintritt: 5,00 € / Eine Veranstaltung im Rahmen der 27. Magdeburger Literaturwochen/verdichtung 13, dem Literaturhaus Magdeburg e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg, gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Stadtsparkasse Magdeburg, den Städtischen Werken GmbH & Co. KG sowie der Stadtbibliothek und mit freundlicher Unterstützung durch die im Kulturschutzbund vertretenen Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft.

Kategorie:

Links: