Programm-Kalender



Unser Veranstaltungskalender


5. Magdeburger Kulturnacht „Das muss Liebe sein…“: Von Liebesfreud und Liebesleid.


Zeitraum: bis

Dauer: 4h 45 Minuten

Leider geht auch die Liebe oft einher mit Gedanken an die Vergänglichkeit und das Ende – gewollt oder erzwungen. Davon berichten die kulinarischen Kurzkrimis aus der Anthologie „Blasenwurst und tote Oma“, die Erzählung „Seeadlerin“ von Renate Sattler sowie die literarisch-musikalische „Legende vom Ende“ mit Jeskom. Für alle Filmliebhaber gibt es die Retrospektive „Magdeburg zur Schmalfilmzeit“ mit Lars Eichhorn/Eulenspiegel-Multimedia (19:00-23.00 Uhr). Es ist eine Zeitreise in das Magdeburg von 1925-1990. Der Film zeigt bewegte und bewegende Bilder aus sieben Jahrzehnten – eine Liebeserklärung an eine Stadt und ihre Menschen. 19:00/20.30/22.45 Uhr: Die Legende vom Ende I mit Jeskom - 19.45 Uhr: Danuta Ahrends: Dreiunddreißig Löffel bis zum Tod - Birgit Herkula: Gefährliche Stellungssuche - 21.45 Uhr: Renate Sattler: Seeadlerin - Sabine Raczkowski: Altmärkische Hochzeitssuppe - Torsten Olle: Halberstädter Würstchengulasch | Hier gilt nur das Ticket der Magdeburger Kulturnacht 2018. Kulturnacht-Eintritt: 10,00 €

Kategorie:

Links: