Kinderveranstaltung



Der sagenumwobene Till Eulenspiegel in Magdeburg

Wer kennt ihn nicht, den sagenumwobenen Till Eulenspiegel? Ein umherstreifender Schalk, der im 14. Jahrhundert lebte und es liebte, den Menschen Streiche zu spielen. So auch den Magdeburger Bürgern, die er alle auf dem Rathausplatz versammelte, um ihnen zu beweisen, dass er fliegen kann.

„Bald nach dieser Zeit, als Eulenspiegel ein Küster gewesen war, kam er in die Stadt Magdeburg und vollführte dort viele Streiche. Davon wurde sein Name so bekannt, daß man von Eulenspiegel allerhand zu erzählen wußte. Die angesehensten Bürger der Stadt baten ihn, er solle etwas Abenteuerliches und Gauklerisches treiben.“ (Hermann Bote: Till Eulenspiegel - Kapitel 17)


Diese Veranstaltung dreht sich rund um den frechen Lausebub Till Eulenspiegel und wie er es geschafft hat, die Magdeburger zum Narren zu halten. Mal sehen, wer wem eine Nase dreht…

Gerichtet ist diese Veranstaltung an Kindergartenkinder ab 4 Jahren.


Veranstaltung als PDF Dokument zum ausdrucken
Auskünfte und Voranmeldungen im Literaturhaus Magdeburg: 0391-4044995 Material- und Nutzungspauschale: 1.00 € pro Kind