LiteraThiem



Gruppenfoto Literathiem  

Schreibwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene

Das LiteraThiem ist eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 30 Jahren, deren Leidenschaft das kreative Schreiben ist. Wir stellen in der Gruppe unsere Texte vor und sprechen über Wirkung, Stil, Besonderheiten und geben Anregungen, wenn die Schreibenden diese wünschen. Jeder Text bekommt seine zu ihm passende Kritik – immer ehrlich, immer aber auch mit einem Augenzwinkern. Unter Gleichgesinnten weiß man, wie schwer es ist, eine Schreibblockade zu überwinden und nach einer Zeit des Stillstandes wieder zum Stift zu greifen. Deshalb schreiben wir zu Beginn jedes Treffens gemeinsam an einer Übung zur Auflockerung und geben dem Einen oder der Anderen damit neuen Impuls.
Wir unterstützen uns gegenseitig bei unseren individuellen Schreibvorhaben, tauschen uns über Wettbewerbe und Veranstaltungen aus; organisieren Lesungen und vernetzen uns mit anderen Kultureinrichtungen.

Das LiteraThiem (einst: LiteraTeens) ist mittlerweile fester Bestandteil im Magdeburger Kulturbetrieb. Ob Lesungen im Literaturhaus, mit dem Kulturanker oder beim Bücherfest des Moritzhofes, wir scheuen das Rampenlicht nicht. Lyriker und Fantasyerzählerinnen sind bei uns genauso vertreten wie Poetryslammer und Essayisten. Handwerkliche Ratschläge gibt es von unseren teilnehmenden Germanistinnen.

Die Treffen sind jeden an drittem Mittwoch im Monat zwischen 17.00 und 19.00 Uhr. Wenn wir völlig in unseren Texten versinken, wird es auch schon einmal später. Bei Interesse könnt ihr gerne zu einem Treffen vorbeikommen (Termine im Veranstaltungskalender des Literaturhauses).

Weitere Informationen findet man auf unserem Blog.


Ansprechpartner

Bea Buchholz (Leitung)
E-Mail:


Ein kurzer Einblick zu unserem Verein