Die Mitarbeiter/-innen im Literaturhaus



An dieser Stelle, möchten wir Ihnen die Mitarbeiterinnen des Literaturhauses näher vorstellen.

Bild zeigt Mitarbeiterin Ute Berger

Ute Berger

Seit 2014: Leiterin des Literaturhauses

Verantwortlich für die konzeptionelle Arbeit und Programmplanung für Ausstellungen, Lesungen und Veranstaltungen.

Seit 1985 im Literaturhaus als Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Lieblingslektüre:

Zu meinen Lieblingsbüchern werden oft die, die ich in Vorbereitung auf unsere Veranstaltungen lese…

...und dabei haben mich die Bücher von Clemens Meyer stets sehr beeindruckt, wie auch Inger-Maria Mahlkes "Archipel" -

aber eines meiner ersten Lieblingsbücher war Barbara Frischmuths "Sternwieser"-Triologie "Amy oder die Metamorphose".


Bild zeigt Mitarbeiterin Sarah Thäger

Sarah Thäger

Seit 2019: Assistentin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Literaturhaus als Elternzeitvertretung

Verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungskoordinierung, Ausstellungen, Lesungen, Programmgestaltung.

Lieblingslektüre:

  • Antoine de Saint-Exupery - Der kleine Prinz
  • Astrid Lindgren – Die Brüder Löwenherz
  • Erich Kästner -  Fabian

Bild zeigt Mitarbeiterin Nadine Brauner

Nadine Brauner

Seit 2015: Assistentin im Literaturhaus

Verantwortlich für die Büroorganisation, Koordination von Terminen und hausinternen Abläufen, Betreuung von Besuchern und den Vereinen, Unterstützung von Buchhaltung und in Finanzierungsangelegenheiten.

Lieblingslektüre:

  • Regina Scheer - Machandel
  • Robert Merle - Malevil
  • Björn Larsson - Der Keltische Ring

Bild zeigt Mitarbeiterin Lisa Südecum

Lisa Südecum

Seit 2018: Ansprechpartnerin für Kinderveranstaltungen/Lesungen für Kinder im Literaturhaus

Zuständig für die Erstellung, Organisation und Durchführung von Programmen für Kindergärten, Grundschulen, Horte und Sekundarschulen.

Lieblingslektüre:

  • Für Kinder
  • Freunde - Helme Heine
  • Die Kinder aus Bullerbü - Astrid Lindgren
  • Meehr! - Peter Schössow
  • Für Erwachsene
  • Tonio Kröger - Thomas Mann
  • Tagebuch eines sentimentalen Killers - Luis Sepulveda
  • Adressat unbekannt - Kressmann Taylor

Bild zeigt Mitarbeiterin Dr. Claudia Behne-Kilz

Dr. Claudia Behne-Kilz Elternzeit bis 31.12.2019

Seit 2016: wissenschaftliche Mitarbeiterin mit den Schwerpunkten:

Betreuung der Sammlung und Bibliothek zu den Autoren der Region Magdeburg, Mitarbeit an der Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Programmplanung.

Seit 2014: Assistentin im Literaturhaus

Verantwortlich für Ausstellungen, Lesungen, Kinderveranstaltungen, Terminplanungen, Programmgestaltung.